Wir kämpfen seit 1868 für die Sicherheit unserer Bürger.

Ein reges Kommen und Gehen und ein volles Haus hatte die Freiwillige Feuerwehr Ellingen bei ihrem Tag der offenen Tür. Bei bestem Herbstwetter hatten die Besucher Gelegenheit, bei Frühschoppen und Mittagstisch feste und flüssige Brennstoffe zu sich zunehmen. Derweil löschten die Kinder mit der Kübelspritze ein brennendes Haus, übten den Umgang mit dem Feuerlöscher oder vergnügten sich in der Hüpfburg. Am Nachmittag präsentierte sich dann die Ellinger Feuerwehr. Sie zeigte auf, welch verheerende Folgen es hat, einen Fettbrand mit Wasser zu löschen und demonstrierte, wie mit Rettungsspreizer und –schere eine eingeklemmte Person aus einem Unfallfahrzeug geborgen wird. Gerade als ein Leiterangriff unter schwerem Atemschutz zu einem hoch gelegenen Fenster gezeigt werden sollte, ertönten die Funkempfänger und riefen die Feuerwehrler zu einem Kellerbrand nach Ettenstatt. Vorstand Eißenberger betonte, dass es sich um keinen simulierten sondern um einen Ernsteinsatz handelte. Die Besucher konnten damit live miterleben, wie schnell und unerwartet die Wehr zur Hilfeleistung gerufen wird. Bei Kaffee und Kuchen klang ein Tag aus, der die Erwartungen der Ellinger Floriansjünger weit übertraf. Die Verantwortlichen waren überwältigt von dem zahlreichen Besuch und freuten sich sehr darüber, dass nicht nur Alteingesessene sondern auch Neubürger den Weg zu ihrer Wehr gefunden hatten.

Schnell Auswahl
September 2021
M D M D F S S
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  
Termine

Es gibt keine bevorstehenden Veranstaltungen.